Lesermeinungen

vor 1 Monat 12 Stunden
Karl Milchbauer
Der Artikel "Wenn Milchbauern ihren Hof aufgeben müssen" lässt doch so einiges fragwürdigerweise offen: Um welche Forderung ging es im Milch"streik" 2008 konkret? (Wodurch sollte...
vor 1 Monat 13 Stunden
Gast.
Im Augenblick denke ich darüber nach, mir endlich ein schönes Lümmelsofa anzuschaffen, das Schwimmen zu vergessen und den Sport an den Nagel zu hängen. Ehrlich ! ! " Apropos Verstand ! (...)...
vor 1 Monat 13 Stunden
JG
Es schwadroniere über Tiere nicht der Laie, hoch moralisch. - Volkes Stimme in diesem Sinne, wär` in diesem Gebiete zu hören - nicht die der Elite. - Aus der Vogelperspektive wird dann gern auch...
vor 1 Monat 13 Stunden
Friedrich Feger
Sehr geehrte Frau Heintze, den harmlosen Grammatik- oder Tippfehler in Ihrer ursprünglichen Antwort vom 27. August 2016 um 9:57 - "bestimmten Themen" statt "bestimmte Themen" -...
vor 1 Monat 13 Stunden
Burkhard Weitz
Sehr geehrter Herr Knab, vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Sie haben völlig Recht: Luthers Thesen richten sich nicht gegen „die Wahrheit des apostolischen Ablasses“, wohl aber – und so steht es...
vor 1 Monat 14 Stunden
Leserbrief
„Martin Luther hatte ja zuvor gegen den Ablass der Papstkirche protestiert“ – so wird der Leser in der Serie „Reformation für Einsteiger“ belehrt. Indes: dieser Satz ist nachweislich falsch, denn...
vor 1 Monat 14 Stunden
Martin Deeters
Diese Veröffentlichung ist unverantwortlich. Wenn man schon zum Genuß halluzinogener Pilze anregen will, - was vermutlich strafbar ist -, sollte man dazu keine giftigen Pilze nennen "weil der...
vor 1 Monat 15 Stunden
Leserbrief
Ob der Mensch einen freien Willen hat, ist eine Frage der Anthropologie. In der heute vorherrschenden Ideologie wird der Mensch in erster Linie als Arbeitskraft und Kostenfaktor gesehen....
vor 1 Monat 16 Stunden
Leserbrief
Die Refeudalisierung trifft selbstverständlich auch die Bauern, wo nur noch Millioneninvestoren auf Kosten ihrer ehemaligen, jetzt aber abgehängten Berufskollegen, die von den großen globalen...
vor 1 Monat 16 Stunden
Leserbrief
Die Refeudalisierung trifft selbstverständlich auch die Bauern, wo nur noch Millioneninvestoren auf Kosten ihrer ehemaligen, jetzt aber abgehängten Berufskollegen, die von den großen globalen...
vor 1 Monat 16 Stunden
Dorothea Heintze
Sehr geehrter Herr Feger, danke für Ihre Anmerkung. Sie haben völlig Recht, wir haben bestimmte Themen für die Kommentierung geschlossen, weil eine sachliche Auseinandersetzung nicht mehr möglich war...
vor 1 Monat 17 Stunden
Dr. Klaus Schwenk
Ich habe im Heft chrismon 9.2016 das Zeichen gescannt, mit meinem iPhone. Anschließend wurde ich im Internet auf einer Seite geführt, auf der es aber keine weiteren Möglichkeiten gab Pastor Henning...
vor 1 Monat 17 Stunden
Dorothea Heintze
Lieber Herr Schenk, vielen Dank für Ihren Hinweis - das war ein technischer Fehler von uns. Jetzt sollte es funktionieren. viel Spaß beim Hören - ihre chrismon.de Redaktion
vor 1 Monat 17 Stunden
Dietrich Horstmann
Zitat : Die antikapitalistischen Romantiker müssen auch in Sachsen lernen, was in Manchester, Turin oder Wolfsburg gilt: ­Ohne Mäzene und Investoren keine erste Liga! Aber Freiburg und Mainz?...
vor 1 Monat 19 Stunden
OCKENGA
Hohes Lied auf den Idealismus? Ohne Idealisten ist nichts. Kein Friede, kein Staat, keine Religion, keine Freiheit. Aber leider auch kein Krieg und keine Gewalt. Denn das Ziel, ein Ideal zu verfolgen...
vor 1 Monat 1 Tag
Joel Jamin
Kirche ist Polemik? Ja, wenn das so ist, und diese dann das Lutherjahr organisiert, wird dann das Jahr zur Polemik? Was Polemik, schreibt der Duden. Da hat der Gast ja wohl alles durcheinander...
vor 1 Monat 1 Tag
M.Hempel-Raatz
Wir waren mit unseren "Schwertern zu Pflugscharen",Unserem friedlichen "Menschenkreuz" in der Wendephase,den Montagsgebeten auf einem guten Weg.Doch wie können wir dem wieder...
vor 1 Monat 2 Tage
Gast.
Freuen Sie sich auf 2017, das Luther Jahr. Lassen wir´s drauf ankommen. Die Kirche, vom welcher Sie sprechen, ist Polemik.
vor 1 Monat 2 Tage
Gast.
1. fehlt mir hier die Meinung eines waschechten Bauern, d.h. eines , der die Arbeit und seinen Lebensunterhalt als Bauer, verrichtet. Ich habe große Achtung vor diesen Menschen, sowohl dem Biobauern...
vor 1 Monat 2 Tage
A. Helmut Fickenwirth
Ab und zu braucht es eine [Gewalt-freie] Revolution - auch in demokratischen Laendern.