Lesermeinungen

vor 3 Wochen 6 Stunden
Leserbrief
Der Brief, den Eckart von Hirschhausen an Martin Luther geschrieben hat, ist brillant. Schon die Idee mit dem Brief ist außergewöhnlich. Von Hirschhausen benutzt eine einfache Sprache. Humor und...
vor 3 Wochen 6 Stunden
Leserbrief
Oder: was sich eine Bischöfin so alles einfallen lässt. Nicht immer hat chrismon mit seinen Beiträgen zu aktuellen Fragestellungen eine glückliche Hand, bei dem Gespräch mit der Schauspielerin Anna...
vor 3 Wochen 6 Stunden
Leserbrief
Heinrich Bedford-Strohm begründet in seinem Beitrag am Beispiel einer jesidischen Familie, warum er es ablehnt, dass unser Land nur christliche Flüchtlinge aufnimmt. Auf Deutschland bezogen, rennt er...
vor 3 Wochen 6 Stunden
Ockenga
Die christliche Moral leidet. Zitat Fr. Wahl: "Kommen sie (die christlichen Flüchtlinge!) dann nach Deutschland werden sie in den Flüchtlingslagern weiter verfolgt von muslimischen Flüchtlingen...
vor 3 Wochen 6 Stunden
leserbrief
Ja,es gibt eine klare Aussage in der Bibel, vorrangig christliche Flüchtlinge  aufzunehmen. In Gal. 6,10 steht: " so lasst uns Gutes tuen an jederman, allermeist an des Glaubens Genossen."Christen...
vor 3 Wochen 6 Stunden
Leserbrief
Lieber Herr Brummer, mit Ihrer Kolumne „Redet und schreibt endlich Klartext!“ in der letzten Ausgabe von Chrismon sprechen Sie mir aus dem Herzen. Ich bin emeritierter evang. Pfarrer der rheinischen...
vor 3 Wochen 6 Stunden
Leserbrief
Sehr geehrte Redaktion, Mehr Wald ist auf alle Fälle gut, für unser Klima und für alle Bewohner dieses Planeten. Der Weltagrarbericht kommt zu dem Ergebnis, dass der ökologische Anbau, aufbauend auf...
vor 3 Wochen 20 Stunden
Therese Fischer
Ich erinnere mich daran, daß meine Eltern und wir Kinder um die 5 Jahre alt am Fenster standen und sangen: we shall overcome! Aber heute ist was anders: Es ist uns allen nicht nehr fremd. + Alle Welt...
vor 3 Wochen 1 Tag
Gast
Nicht mehr als Ratgeber ? Vergessen Sie`s. "In meiem Hofladen kaufen auch Geringverdiener.". Sehr löblich. A propos: Sind Ihre Reporter alle in Urlaub ?
vor 3 Wochen 1 Tag
Ulrike Schilling
Ich lebe als Deutsche schon seit 1987 in Ungarn. Letztes Jahr war ich am Ostbahnhof in Budapest, habe Lebensmittel verteilt. Wenn ich im Urlaub in Deutschland bin, freue ich mich über die Plakate,...
vor 3 Wochen 1 Tag
Pfarrerin Cornelia Jager
Sehr geehrte Herausgeberinnen und Herausgeber von chrismon, mit Verwunderung und Befremden habe ich wahrgenommen, dass Sie in Ihrem chrismon-shop Weihnachtsmänner anbieten. Coca Cola wird es freuen,...
vor 3 Wochen 1 Tag
Jürgen Boshalt
Ich fand Ihren Artikel erhellend (in Heft 8 oder 9), habe versäumt, ihn zu kopieren (und das Heft weitergereicht), können Sie mir bitte helfen, den geschriebenen Text zu bekommen? Vielen Dank un...
vor 3 Wochen 3 Tage
G.L.
Für Sie ist der Realitätssinn also nicht ausreichend ?
vor 3 Wochen 3 Tage
Walter Bednarek
Sehr geehrter Herr Brummer, Sie haben mir aus der Seele gesprochen. Ich bin Biologe, wenn auch ein sehr alter (73 Jahre) und aboniere noch relativ viele naturwissenschaftliche Zeitschriften. Der...
vor 3 Wochen 4 Tage
Heinz-Jürgen Buhrke
"Der Grund für das Problem und die Katastrophe ist ... die Gesellschaft." Das ist die zentrale richtige Antwort.. Ich erlebte in meinem 10. Lebensjahr den Zusammenbruch der Nazi-...
vor 3 Wochen 4 Tage
Ockenga
Wunsch und Hohn. ZITAT : " Die Auskunft, dass Gott alle Menschen liebt und insbesondere die Benachteiligten und Schwachen in sein Herz geschlossen hat". Was ist denn nun die...
vor 3 Wochen 5 Tage
G.L.
Zynismus ist nicht angebracht, dafür jede Menge Realitätssinn.
vor 3 Wochen 5 Tage
Leserbrief
Ich habe mr die beiden CDS gleich gekauft. Eine schöne Ausgabe mit dem Buch, aber... Leider empfinde ich diese Edition als Etikettenschwindel- Der Titel "Luthers Lieder" impliziert das es sich um...
vor 3 Wochen 5 Tage
Patrick knoblauch
Ich glaube man wird gewalttätig zum einen kalt und überlegt zum andern wenn man nicht mehr Herr über seine Emotionen ist und wenn man verschpult ist z.b. durch Gehirnwäsche. Bei einem, der kalt und...
vor 3 Wochen 6 Tage
Leserbrief
Sehr geehrte Damen und Herren, Das Chrismon-Heft vom November ist ganz große Klasse. Der Bericht über die Psychiatrie-Station, über die junge Mutter, die kaufsüchtig war und sich gefangen hat, über...