BGW-Fotowettbewerb

Inklusion bei der Arbeit
i34_c1609_53-chrismon.de_03_web.jpg

Foto: Yvonnies_Fotos / Photocase

"Mensch, Arbeit, Handicap" lautet der Titel des Fotowettbewerbs der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege: Es geht um unsere Kollegen und ­Kolleginnen bei der Arbeit, Menschen mit Behinderung. In der Jury sitzt auch der chrismon-Artdirektor.

Wenn der Keller aufs Dach steigt, geht‘s los. Patrick Keller, 30, stark lernbehindert und hoch motiviert, baut schicke Ökohäuser auf. Kollegen und Kolleginnen mit Behinderungen, wie sehen wir die? Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) widmet dem Thema einen ­Fotowettbewerb: „Mensch, Arbeit, Handicap“. In der Jury sitzen unter anderen der Fotografieprofessor Peter Bialobrzeski, chrismon-Artdirektor Dirk Artes und ­Lars Lindemann, Fotochef bei „Geo“. Einsendeschluss ist der 31. Mai 2017, ausgelobt sind Preisgelder von insgesamt 22 000 Euro.

Mehr Infos unter www.bgw-online.de

Leseempfehlung

Als Behinderter im Bauunternehmen arbeiten? Na klar! Patrick Keller schraubt preisgekrönte Ökohäuser zusammen

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.