Paargespräche - Napoleon und Josephine

Line Hoven

Paargespräche - Napoleon und Josephine

Paargespräch: Napoleon und Josephine

Napoleon und Josephine
Aubergine oder Fleisch? Hauptsache, man bleibt innerlich in Kontakt, wenn man sich streitet!

Josephine: Bei Kaiser's saß heute so ein Student an der Kasse, der hat bei meiner ­Aubergine nicht gewusst, ­
was das für eine Frucht ist.

Napoleon: Gibt es heute etwa wieder kein Fleisch?

Josephine: Lies mal „Peace Food“.

Napoleon: Das ist pseudo­wissenschaftliche Esoterik!

Josephine: Ohne Massen­tierhaltung könnten wir die ­Ernährungsprobleme der Menschheit lösen.

Napoleon: Manchmal 
wünsche ich mich auf eine ­einsame Insel...

Josephine: Du nimmst die Qualen der Tiere in dich auf.

Napoleon: Die lenken mich aber von meinen eigenen Qualen ab.

Josephine: Es geht um die ­Zukunft unserer Kinder.

Napoleon: Wir haben doch 
gar keine.

Josephine: Die wären auch 
zu bedauern!

Napoleon: Soll ich uns deine Aubergine braten, mit viel Knoblauch?

Josephine: Du denkst wohl, 
du müsstest mich besänftigen?

Napoleon: Es ist wichtig, bei Konflikten innerlich in Kontakt zu bleiben.

Josephine: Ich hab uns 
für ­heute Abend Wirsingchips gekauft.

Leseempfehlung

Die Macher der chrismon-Paargespräche über zusammen leben, zusammen arbeiten und Kefir

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.